Brückenhexe 1865 Pfortz-Maximiliansau

Das ist ganz einfach...................


FREUNDE !!!! und die ALLE mehr oder weniger DURCHGEKNALLT!!!


Wir können nicht anders.


Teilweise sind wir schon mehr als 25 Jahre im Fasching (gemeinsam) unterwegs.

Anfangs ohne bestimmtes Motto. Aber einige von uns haben sich irgendwann mal entschlossen eine Hexen-Gruppe zugründen. Wir haben auch nicht lange zur umsetzung gebraucht. Da wir die passenden Anlaufstellen schon kannten. Nur fehlte uns das ultimative Motto. Das sich dann Ende 2005,(bei einem Treffen auf dem Weingut Marienfelderhof in Siebeldingen, bei einem Gläschen Wein und nach ein paar Recherchen in unserer Orts-Chronik aber schnell fand.Der Vorschlag wurde der Gruppe mitgeteilt und sofort mit großer Freude umgesetzt. Die Brückenhexe wurde somit wieder zum Leben erweckt. Da wir von Hässlichkeit und Bösem nicht genug bekommen, waren uns keine Grenzen gesetzt. Das uns die Umsetzung gelungen ist, sehen wir bei jedem öffentlichem Auftritt an den Reaktionen der Zuschauer.

Im Übrigen haben wir ,,wechselnde Fahrgäste''


Nur ein "kleiner Auszug" ;)


 







Auszug unserer  Fahrgäste :

Unsere Hexenprinzessin ;)










 




Das Böse fährt mit